Ab dem 01.01.2016 heisst es: John-mit-H zwei Punkt Null

Hallo liebe Blog-Freunde und Blog-Leser,

lange ist der letzter Eintrag hier bei Blog.de her. Lange wusste
der „John-mit-H“ nicht ob er weiter bloggt oder nicht. Wo soll es hingehen?
Es sollte auf alle Fälle etwas ohne Werbung im Blog sein und die alten
Daten sollten importierbar sein. So und jetzt kurz bevor Blog.de schließt,
hat sich der „John-mit-H“ entschieden.

Es heißt ab dem 01.01.2016: John-mit-H 2.0 !

und zwar hier: https://johnmith2punktnull.wordpress.com/

Daten sind schon drüben, aber noch nicht in Form.
Schauen wir mal wie es dort wird!

Viele Grüße, Euer „John-mit-H“

Der Schock sitzt tief… – blog.de wird geschlossen

Hallo liebe Blog-Freunde und Blog-Leser,

mein letzter Blogeintrag war am Montag. Schon einige Zeit her. UNgewöhnlich, das es hier beim „John-mit-H“ eine „Blogpause“ gibt. Tja, und das hatte auch einen Grund. Als ich Anfang der Woche im Betreff des Blog.de-Newsletters lass: „Wichtige Informationen: blog.de wird geschlossen“ wurde mir ganz anders. Ehrlich gesagt wurde mir ganz schlecht. Am 1. April dieses Jahres hatte ich noch einen „kleinen“ Aprilscherz in mein Blog gebaut „Blog gelöscht“ (…wer sich noch erinnert…). Jetzt aber so eine Entscheidung von blog.de (Populis). Mir fehlen echt die Wort. Und das ist selten der Fall. Ich bin enttäuscht, traurig, wütend, ach ich weiß auch nicht… Über 10 Jahr bin ich, der „John-mit-H“, hier und habe schon diverse Hochs und Tiefs mitgemacht. Wie cooooool war das erste Bloggertreffen in Köln!! *schniieefff* Erinnert sich noch der eine oder andere? Oder das Blog.de-Treffen hier in Hannover! Am 24.01.2005 ging Blog.de mit vielen Gründungsmitgliedern wie mich an den Start, um eine neue Plattform zu schaffen. Sich auszutauschen, seine Ideen/Gedanken Kund zu tun, Blog-Freundschaften zu knüpfen. Ich denke das ist auch passiert. Aus der Anfangszeit sind aber leider, durch unterschiedliche „Problemchen“ hier bei Blog.de, nicht mehr so viele Blogger vorhanden. Viele Blog-Freunde und Blog-Schreiber sind gegangen. Der Spirit lebt aber! Denn viele Blogger sind im Laufe der Jahre dazu gestoßen.

Was aber nun tun? Populis umstimmen? Da können wir mal ganz gepflegt einen Haken hinter machen. Aufhören zu bloggen? Der „John-mit-H“ kann sich das wirklich nicht vorstellen. Echt nicht! (Auch wenn ich ehrlich gesagt, nach dem Lesen des Newsletters, dran gedacht habe…) Die Gemeinschaft und Freundschaften sollten erhalten bleiben. lilith hatte jetzt die Idee mit der Gruppe http://gemeinsamsindwirstark.blog.de/ Prima! Leider laufen da gerade so viele Ideen zusammen, das man den Überblick verlieren kann.

Ich denke es ist als Erstes wichtig, seinen Blog zu sichern, damit einem die Vergangenheit erhalten bleibt bzw. nicht verloren geht. Das klappt wie ich festgestellt habe ohne Probleme. Hier der Link http://www.blog.de/my/export

Tja und dann sollte man sich ein neues Heim, also Bloganbieter suchen oder sich selber etwas „bauen“. Probeweise habe ich mir schon mal ein Blog bei WordPress angelegt. Die Blog.de xml-Datei konnte man dort auch importieren. Leider ist das mit dem Layout so eine Sache. Na ja schauen wir mal was kommt.

Aber egal wo es hin geht, ich werde meine aktuelle Seite immer über http://www.john-mit-h.de.vu zugänglich machen.

Und wer Kontakt halten möchte erreicht mich unter  Der John-mit-H

Tja, so gehen bald 10 Jahr Blog.de zu Ende…

…mit einer dicken Träne im Knopfloch, Euer „John-mit-H“

Freier Sonntag

.

Nachdem er drei Jahre als verschollen gegolten hat, wird ein Mann von einer einsamen Insel gerettet. Sein bester Freund fragt ihn, wie es denn so war.

„Anstrengend! Ich war als einziger Mann zusammen mit sechs Frauen gestrandet. Die Frauen waren aber eifersüchtig aufeinander und bauten ihre Hütten auf verschiedenen Teilen der Insel …“
„Ja und weiter?“, fragt der Freund ungeduldig.

„Ich musste jeden Tag zu einer anderen Hütte wandern. Mann, war das anstrengend! Aber Sonntags hatte ich frei, stieg auf den höchsten Berg und hielt nach Rettung Ausschau. Dann eines Tages sah ich tatsächlich ein Boot auf die Insel zukommen und drinnen saß ein Mann. Na, war ich vielleicht glücklich – die halbe Woche frei! Ich lief zum Strand, um den Neuankömmling zu begrüßen. Er stieg aus und sagte: `Hallo, ich bin Dieter …“
„Ja“, fragt der Freund ungeduldig „und dann?“

„Dann war mein freier Sonntag auch noch weg …“

.

IdeenExpo 2015 – ‚High Five mit der Zukunft‘

IdeenExpo 2015 - 'High Five mit der Zukunft'

IdeenExpo 2015 – ‚High Five mit der Zukunft‘
04.-12.07.2015, täglich 9 – 18 Uhr
Hannover, Messegelände Hannover

Die IdeenExpo 2015 steht unter dem Motto „High Five mit der Zukunft“. Hiermit wecken die Macher der Mitmach- und Erlebnismesse bis zum 12. Juli das Technikinteresse und den Forschergeist von Kindern und Jugendlichen. Unternehmen, Verbände, Hochschulen und Schulen stellen zahlreiche Exponate aus. Ein besonderer Fokus wird zudem auf den Bereich Berufsorientierung gelegt. Und genau da geht der „John-mit-H“ heute hin. Schaut Euch doch mal das Video an, oder besucht die Internetseite der IdeenExpo 2015. Dann bekommt Ihr sicher auch Lust dort vorbei zu schauen.