This is your penis: 8–o

This is your penis: 8--o

Hörspiel von Jan Frederik Vogt. SWR2 Dschungel am 24.8.2010. Fast jeder ignoriert sie und viele bekommen sie noch nicht einmal zu Gesicht, obwohl sie den größten Teil unseres E-Mail-Verkehrs ausmachen: Spam-Mails. Jan Frederik Vogt hat sie über drei Monate gesammelt und vertont und mit seinem Hörspiel, das daraus entstanden ist, beim Leipziger Hörspielsommer im vergangenen Monat den Preis in der Kategorie „Beste Inszenierung“ gewonnen. Produktion: Experimentelles Radio der Bauhaus Universität Weimar 2009/2010. [www.swr.de]

This is your penis: 8--o

Anhören ist Pflicht! Echt KUNST!!

Schönen Dienstag!! Der „Hörer-mit-H“

Mit Monopoly-Geld bezahlen!! – UNglaublich!!

Mit Monopoly-Geld bezahlen!! - UNglaublich!!

Das Brettspiel „Monopoly Revolution“
HEUTE: Am 29. September 2010 mit Monopoly-Geld kaufen

Wer hat nicht schon mal davon geträumt, mit Monopoly-Geld im echten Leben
bezahlen zu können? Monopoly macht es auf jeden Fall am 29. September 2010
in Berlin möglich. Monopoly feiert seinen 75. Geburtstag und hat sich
eine ganz besondere Aktion ausgedacht.

Mit Monopoly-Geld bezahlen!! - UNglaublich!!

Für 75 Minuten könnt ihr das Brettspiel „Monopoly Revolution“ im Wert von 59,99 Euro mit altem Monopoly Spielgeld bezahlen. Zwischen 13 Uhr und 14:15 Uhr wird jedem solange der Vorrat reicht ein Spiel gegen Spielgeld ausgehändigt. Wenn ihr ein paar Scheine aus eurem alten Monopoly-Spiel entbehren könnt, gibt es also gratis ein Spiel für euch!

Die Aktion im Überblick:

Zeit: 29. September 2010 von 13 Uhr bis 14:15 Uhr
Ort: AlexOase, Berlin Alexanderplatz
„Monopoly Revolution“ mit Spielgeld bezahlen (Preis: 59,99)
nur solange der Vorrat reicht, 1 Spiel pro Person
Geburtstagskuchen gratis für alle

[www.sparwelt.de]

Mit Monopoly-Geld bezahlen!! - UNglaublich!!

Die Hühner sind wieder los! – …und es wird wieder geballert!

Moorhuhn Remake

Wisst Ihr noch wie viele Stunden Ihr Ende der 90ziger damit verbracht habt,
Moorhühner im abzuschießen? Nein? Der „John-mit-H“ auch nicht mehr! 😉
Und jetzt sind die Moorhühner wieder zurück und zwar als Flash-Spiel
direkt im Browser. Sonst hat sich aber nix verändert: Möglichst schnell zielen,
schießen und mit der Leertaste nachladen. Nach anderthalb Minuten
Moorhuhnjagd wird abgerechnet – auf die Hühner fertig los!! *grins*

Die Hühner sind wieder los! - ...und es wird wieder geballert!
Hier wird los geballert!!

…und wer mal richtig viele Hühner erlegen will klickt hier… 😉

Schönen Ballerspaß!! Der „Hühnerjäger-mit-H“

Farin Urlaub – KUROBOSHI – Fotoausstellung in Berlin

Farin Urlaub - KUROBOSHIFoto: © Farin Urlaub, http://www.lumas.de

Ab heute in Berlin: Farin Urlaub – KUROBOSHI
Ausstellung 24. September – 02. November 2010

LUMAS Berlin – Hackesche Höfe zeigt mit der Ausstellung FARIN URLAUB – KUROBOSHI zum ersten Mal ausgewählte Fotografien des Musikers. Seit 1991 ist Fotografie für Farin Urlaub auf seinen Reisen bevorzugtes Medium für die Auseinandersetzung mit den Mythen und Traditionen des jeweiligen Landes. Im Jahr 2009 machte sich Farin Urlaub auf die Reise nach Japan. Die gesamte Palette von japanischer Kultur, Ritualen und traditionellen Idealen wird in dieser fotografischen Serie zu einem breiten Spektrum faszinierender Motive ausgebreitet. Die Ausstellung offenbart nicht nur außergewöhnliche Einblicke in eine fremde Kultur, sondern zeigt auch den Künstler von einer Seite, die manche vielleicht überraschen mag. [www.lumas.de]

Einige Bilder findet Ihr auch hier:
www.farin-urlaub.dewww.lumas.de

Und im Magazin „art“ findet Ihr ein klasse Interview:
www.art-magazin.de

Der „John-mit-H“ kann nur sagen: „Hingehen, hingehen, hingehen…!!“
…leider hat der „Farin-Fan-mit-H“ keine Zeit nach Berlin zu fahren! *schniieeeff*

Das ist ärztlich verordnete KUNST! Euer „KUNSTkenner-mit-H“